Gemeint ist zunächst Regina Braun, damals Leiterin des Kindergartens der Auferstehungsgemeinde in Frankfurt. Sie war – neben Marie-Louise Buchczik, Elke Finkbeiner, Käte von Gössel, Jörg Rainer Hoppe, Gisela Krämer, Hajo Rohnke, Ingrid Rudolf u. a. – Mitglied einer gemeinsamen Arbeitsgruppe zur Raumgestaltung.